Vermeer im Rijksmuseum

Vermeer in het Rijksmuseum - Edel Collecties

Das Rijksmuseum in Amsterdam widmet dem Werk von Johannes Vermeer, einem der größten Maler des Goldenen Zeitalters der niederländischen Malerei, eine Sonderausstellung.

Die Ausstellung, die vom 10. Februar bis zum 4. Juni läuft, bietet eine einzigartige Gelegenheit, eine große Anzahl von Werken Vermeers zu sehen, darunter auch einige, die bisher selten oder noch nie ausgestellt wurden. Noch nie war es möglich, so viele Werke Vermeers zusammenzubringen.

Vermeer wurde zu seinen Lebzeiten nicht wirklich als bedeutender Künstler anerkannt und sein Oeuvre ist mit nur 37 ihm zugeschriebenen Gemälden relativ klein. Die Ausstellung zeigt 28 der 37 Vermeers.

Die Ausstellung zeigt einige seiner berühmtesten Werke, darunter „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“, „Die Milchmagd“ und „Ansicht von Delft“. Darüber hinaus werden auch weniger bekannte Werke wie „Der Geograph“ und „Die Spitzenklöpplerin“ zu sehen sein.

Vermeer ist einer der beliebtesten und am meisten bewunderten Künstler der niederländischen Geschichte und seine Gemälde hatten einen beispiellosen Einfluss auf die Kunstwelt. Vermeer war vor allem für seine intimen, gedämpften Innenszenen und seinen subtilen Einsatz von Licht und Farbe bekannt.

Die Ausstellung im Rijksmuseum bietet eine einzigartige Gelegenheit, eine große Anzahl seiner Werke gemeinsam zu sehen und mehr darüber zu erfahren, wie er seine Meisterwerke schuf. Wenn Sie ein Fan von Vermeers Werken sind oder sich einfach nur für die Geschichte der niederländischen Kunst interessieren, dann ist diese Ausstellung auf jeden Fall einen Besuch wert.

Die herausgegebenen Gedenkausgaben sind das wertvollste Andenken an eine der historischsten Ausstellungen unserer Zeit.

Weiterlesen

Edel Collecties voor Giro555 - Edel Collecties

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.